Nur wenige Erlanger Firmen können auf eine ähnlich lange Tradition zurückblicken: OPTIK FUNK gibt es seit über 200 Jahren in Erlangen.

Nach Gründung des Unternehmens im Jahre 1800 bildete das Schleifen von Linsen vor allem für die Herstellung von Mikroskopen eines der Hauptgeschäftsfelder. Abnehmer der "Microscopia Composita" war hauptsächlich die Universität. Deshalb firmierte Optik FUNK schnell als offizieller Universitäts-Opticus.

Der Großvater des heutigen Firmenchefs Reinhold Funk, Ernst Funk, war Anfang des Jahrhunderts viele Jahre in den USA, in Paris und Berlin tätig, bevor er nach Erlangen kam, um die Geschäftsleitung zu übernehmen.

Heute versteht sich OPTIK FUNK als Betrieb des modernen Gesundheitshandwerkes.

Neben dem Verkauf von qualitativ hochwertigen optischen Erzeugnissen und Hörgeräten setzt Reinhold Funk den Schwerpunkt auf Kundenservice und persönliche Beratung. So unterschiedlich wie die individuelle Persönlichkeit jedes Menschen sind auch die Bedürfnisse an eine Seh- oder Hörhilfe.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok